Registrieren

Online Formulare – 6 Tipps & Ideen für den Einsatz

Veröffentlicht: 5. Mai 2020
Online Forms - 6 tips & ideas for use

Mit userfreundlichen Formularen können Sie die Conversion Rate deutlich steigern und wichtige Informationen über Ihre Nutzer sammeln.

Web-Formulare sind für Nutzer oftmals nervig, da sie meist Zeit kosten und sie zum falschen Zeitpunkt aufploppen. Auf der anderen Seite, profitieren Unternehmen von ausgefüllten Online-Formularen, erhalten Einblicke in das Innenleben der Kunden und sammeln wichtige Kundendaten.

Nachfolgend haben wir Tipps und Ideen für den Einsatz von Online Formularen festgehalten.

Design

Ein schönes Formular-Design spricht User umgehend an und die Versuchung ist größer, die Felder letzendlich auch auszufüllen. Fügen Sie beispielsweise Ihr Markenlogo hinzu, fügen Sie Video-Clips ein und passen Sie das Formular-Design, farblich an Ihr Cooperate Design an: Voilá Sie haben zusätzlich einen Wiedererkennungswert geschaffen.

Web-Formulare Designer

Mit Mobizon können Sie das Design an Ihr Cooperate Design anpassen, und ein Bild und Video zur visuellen Untermalung hinzufügen.

Usability für Ersteller und User

Um Nutzer nicht gleich abzuschrecken und auch die gewünschten und benötigten Kundendaten zu erhalten, ist die Usability des Formulars ausschlaggebend.

Aber auch der Formularersteller, sollte nicht aufwendige Programmierkenntnisse benötigen, um ein Formular zu erstellen.

Mobizon-Formulare sind super simple anzulegen und auch nutzerfreundlich gestaltet, damit Ihre Kunden nicht vorschnell aufgeben.

Aufbau

Starten Sie mit einer aussagekräftigen Überschrift und geben Sie dann eine ganz knappe Erklärung, welchem Zweck das Online Formular dient bzw. warum Sie die Daten erheben. Danach können Sie wichtige persönliche Daten wie Name, Handynummer oder E-Mail abfragen und dann spezifische Felder hinzufügen.

Die Anzahl der Felder ist zusätzlich von Bedeutung. Verzichten Sie auf alle Felder, die nicht unbedingt nötig sind. Auch wenn Sie natürlichst möglichst viele Daten sammeln möchten und viel über Ihre User erfahren wollen, sollten Sie es mit der Anzahl der Felder nicht übertreiben. Denn dann ist das Risiko größer, dass Ihre Kunden irgenwann genervt aufgeben und das Formular schließen, ohne es abzusenden. Wir empfehlen bis zu 8 Felder, abhängig vom Anlass. Denn je länger die Formularausfüllung dauert, also je mehr Daten Sie abfragen, desto mehr sinkt auch die Conversion Rate.

Mobile Optimierung

Viele User greifen von mobilen Geräten auf Formulare zu. Laut Google übersteigen die mobilen Suchanfragen, die Desktop-Anfragen bereits deutlich. Die mobile Nutzung gewinnt also zunehmend an Bedeutung. Stellen Sie daher sicher, dass die Benutzerfreundlichkeit der Formulare weiterhin gewährleistet ist.

Mobile Optimierung formulare

Mobizons Formulare sind responsive und passen sich dem mobilen Bildschirm an.

Folgende Punkte sollten Sie bei der Erstellung von mobilen Online-Formularen beachten:

  • Berücksichtigung der Touch-Funktion: Größe der Buttons & Eingabefelder.
  • Ladezeit der Website: wenn die Daten schnell übertragen werden, ist die Wahrscheinlichkeit auch größer, dass die Online Formulare auch mobil abgeschickt werden.
  • Content bei Online Formularen: Beachten Sie, dass User oft über mobile Geräte auf Ihre Formulare zugreifen, wenn Sie unterwegs sind und damit oftmals unter Zeitdruck stehen. Passen Sie die Felderanzahl und den allgemeinen Content an diesen Umstand an.

Denken Sie an den Datenschutz & Sicherheit

Stichwort: DSGVO. Mit Online-Formularen sammeln Sie oftmals personenbezogene Daten. Diese erfordern einen Gewissen Grad an Sicherheitsvorkehrungen. In Zeiten der DSGVO steht der Datenschutz der Nutzer im Vordergrund. Fügen Sie einen Link zu Ihren Allgemeinen Geschäftsbedingungen hinzu und lassen Sie Ihre Kunden diese bestätigen.

Damit Ihre Daten nicht durch Internet-Trolls verfälscht werden, aktivieren Sie ein Captcha.

DSGVO-konform formulare

Mit Mobizon können Sie Captcha aktivieren und Ihre Kunden die Allg. Geschäftsbedingungen bestätigen lassen.

Ihre User müssen der Sammlung ihrer personenbezogenen Daten explizit zustimmen. Außerdem können persönliche Angaben per Zwei-Faktor-Authentifizierung bestätigt werden.

Zeigen Sie sich dankbar

Nachdem Ihre User sich Zeit genommen haben, Ihre Formulare auszufüllen, zeigen Sie Ihre Wertschätzung und bedanken sich durch einen personalisierten Text, nach Absendung des Formulars.

Zusammenfassung

Online Formulare sind oftmals ein Leid für User und ein Segen für Unternehmen. Um sämtlichen Beteiligten den Prozess zu vereinfachen, spielt das richtige Hilfsmittel eine wichtige Rolle.

Online Formulare – 6 Tipps & Ideen für den Einsatz http://mobizon.gmbh/public/articles/8950aaf4d3ac52656da31262723edf22.png